Auf Anfrage übernehmen wir Samariter den Sanitätsdienst an Ihrer Veranstaltung. Das heisst, wir sind vor Ort mit unserem Personal, unserem Material und unserem Fachwissen. Wir intervenieren bei allen medizinischen Notfällen sofort und helfen allen Patienten kompetent. Falls notwendig organisieren wir eine Ambulanz, eine Arzt- oder eine Spitaleinweisung. Natürlich behandeln wir auch die kleineren Bobos in unserem Samariterposten.

 

Ablauf

Aufgrund Ihrer Angaben bei der Anfrage für einen Postendienst machen wir eine Risikoanalyse. Daraus leiten wir ab, wieviele Samariter und welches Material wir für Einsatz benötigen. Gemäss Abmachung mit Ihnen, werden wir zur rechten Zeit den Samariterposten in einem geeigneten Raum einrichten und signalisieren. Auch die Verantwortungsträger vor Ort werden wir informieren, wie der Samariterposten bei Bedarf schnell alarmiert werden kann. Wenn kein geeignetes Lokal zur Verfügung gestellt werden kann, so organisieren wir, gegen Verrrechnung der Kosten, ein Postenzelt.

Kosten

Wir werden Ihnen eine detaillierte Offerte unterbreiten. Die Kosten setzen sich zusammen aus einer Grundpauschale für Materialmiete und Organisation, den Personalkosten, dem Verbrauchsmaterial und wenn nötig der Entschädigung für gefahrene Kilometer. Werden die Samariter durch den Organisator/Festwirtschaft verpflegt, fallen hierfür keine weiteren Kosten an. 

Bestimmungen

Da wir bei einem Postendienst auch Verantwortung übernehmen, entscheiden wir über die Grösse und personelle Besetzung des Samariterpostens. Es ist möglich, dass wir bei einem grossem Gefahrenpotential dafür Profis zuziehen werden und deren Kosten auch verrechnen.